Glücksherzen



oder

mit und von

Herzen ...


*
*
*


auf alle Fälle

zusammen mit meiner Tochter Lara :)

einen Sonntagnachmittag

Glücksherzen gefaltet...

(erst mal ein bisschen getüftelt ;))






















... wer Samstags bei uns im Werkstattladen ist...
kann Lara ja gerne ansprechen...
sie zeigt Euch gerne, wie die Herzen gefaltet werden :)

nur nächsten Samstag... ist sie mit ihren Freundinnen deren Abitur feiern :)

und nun drücken wir unseren Jungs die DAUMEN :)




wer nicht mitschauen möchte... schaut mal auf unseren Blogs vorbei...

alle haben gefaltet:

mit Farbe
mit Knoten in den Fingern
mit Pfiff
 Plissee in rund und wie es geht :)
ein Instrument dient zur Vorlage
 in Neon
 Frühlingsfrisch 
(hier nächste Woche och einmal vorbeischauen ;)


2:0

:)





MiniGlück


...ein Tagebuch zu gestalten macht Spass, braucht aber Zeit...

Aber manchmal muss man auch schnell etwas festhalten,
es braucht oft auch keine Worte,
nur eine kleine Erinnerung an einen 

persönlichen kleinen Glücksmoment...



Deswegen lag in der Kreativbox Juni 

ein Glückstagebuch To Go Set mit Kurzanleitung dabei.


Hier mein Mini...

ich hoffe Euch gefällt es ;)











Das Mini ist vorne und hinten mit einer starken durchsichtigen strukturierten Folie geschützt. 
Sie gibt Halt und Schutz, lässt sich aber auch mit 'Stanz on' bestempeln :)

Der Lochverstärker, eine Stanze nur für die Kreativbox ;)

 setzt immer einen schönen Akzent!



Auf meinem Schreibtisch liegen immer Reste, Schnipsel und und und rum - bei Euch sicherlich auch :)

Und klar, es muss mitverarbeitet werden... 
so auch der Rest mit Ghost weiß bedrucktes Papier ... 
bestempelt und da nicht alles immer rund läuft.. 
die STRG Z Stanze ausgekurbelt und angeheftet :) 
aber glücklich, dass sich der Toner auch bestempeln lässt :)






Ein schöner Tag am Kölner Rheinufer 
und dort stehen tolle verknorrte Olivenbäume in großen Blumenkübeln...
klick 
und das Foto war im Kasten ... happy :)

Manchmal reicht ein Datum... 
gestempelt mit einem normalen Datumstempel
und die Erinnerung des Glücks kommt beim Betrachten :)


Ich liebe Präger und Typo.... klar, dass dieser Präger ausprobiert werden musste... 
und die Buchstaben... stammen noch aus der Zeit, 
als ich die Projekte für mein Buch entwickelt habe ... 
ich sag ja, mein Schreibtisch verliert nix:)


Ein wunderbarer Moment vom Mühlenworkshop von Andrea und Silke... 
Ich saß am Tisch mit Heike Scholz und wir plauderten alle... 
und Heike malt oder besser schreibt das Wort Glück... 

einfach so!

Einfach toll, was Du so kannst liebe Heike :)


***


Warum togo?

Ganz einfach... man kann die Seiten vorbereiten... für einen Urlaub beispielsweise... Datum und ein bisschen Schnick Schnack... und trägt dann vor Ort die Stichwörter ein... klebt schon mal die Eintrittskarte fest oder nimmt ein schönes Papier, dass man vor Ort findet, macht den Buchring auf und drin ist es... und und und ... ein Glückstagebuch zum Mitnehmen :)

zuhause kann man noch Fotos oder das eine oder andere Extra dazufügen...

Viel Spaß beim Werken!


PS. Jedes Jahr wieder ... und wer weiß was ich meine und Interesse hat ... denkt an Sonntag :)


© Alexandra Renke

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Professional Blog Designs by pipdig